Eröffnung des neuen Parkplatzes VILLA COSTANZA bei Florenz für den Verkehr der Zukunft

share on:

Wer jetzt über die Autobahn A1 kommt und Florenz einen Besuch anstatten möchte, verfügt ab jetzt einen Parkplatz direkt an der Autobahn bei Scandicci. Die Autostrade per Italia haben hier in Zusammenarbeit mit der Stadt Florenz einen multimodalen Parkplatz erschaffen, der einzigartig ist und als Pilotprojekt für weitere Städte in Italien gilt. Ein Projekt, wo auch der Verkehr in der Stadt Florenz und der Smog minimiert werden soll.

Das Projekt hat 17 Millionen Euro gekostet und wurde in einem Jahr durchgeführt. Der Pakplatz bietet Stellplätze für 505 Autos und 25 Busse. Der Parkplatz kann Bar, mit Kreditkarten oder mit Telepass bezahlt werden. Alle 4 Minuten fährt die Tram in Spitzenzeiten und sonst alle /minuten. In ca. 20 Minuten erreicht man dann vom Parkplatz mit der Tram den historischen Kern von Florenz. Für alle die von Ausßerhalb kommen, kann dies die Alternative zur langen Parkplatzsuche innerhalb von Florenz sein. Preislich kostet der Parkplatz für 30 Min 0,50 €, für 1 Stunden 1,00 €, 4 Stunden 2 €, 8 Stunden 4,00 Euro und 24 Stunden nur 7 Euro.